Aktuelle Zeit: Sa 25. Jun 2022, 22:44



Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sammelstelle: Polystrate Fossilien
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 16:52 
Administrator

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 16:26
Beiträge: 12
Diese Frage stell ich gleich mal an dich Arwena, als Geologin kannst du dies vielleicht klären. ;)

An einige Stellen in Afrika und USA sind bereits großen mengen an Sedimenten von Pflanzen und Tieren wieder gefunden, die einer Theorie: Sintflut sehr unterstützen. Ebenso sind viele Meeresfossilien hoch in den Alpen und Himalaya wieder gefunden worden.

Vor allem vom ersten suche ich bis jetzt erfolglos eine Art Übersicht wo solche "Massbegräbnisse" statt gefunden haben. Mir geht es hauptsächlich darum mal zu schauen wie weit im Landinnern diese so weit vor gedrungen sind...also eine Art Sicherheitsabstand berechnen zu können.

Bis jetzt konnte ich über dieses Phenomän nicht so viel in Europa wiederfinden, vielleicht hab ich aber auch an falscher Stelle gesucht..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 2. Dez 2010, 16:52 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 18:03 
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Nov 2010, 16:13
Beiträge: 5
Hallo grüß Dich, leider habe ich wenig Zeit in der Woche und kann meistens am Wochenende erst schreiben daher musst Du dich gedulden aber soviel kann ich schon mal sagen diese Funde der Meeresbewohner in den Alpen haben sehr viel mit der Plattentektonik zu tun beim zusammenfalten der Alpen ist ehemals Meeresboden einige hundert Meter angehoben worden deshalb findet man mitten in den Alpen fundstellen von Meeresbewohnern.Die dort gar nicht sein dürften ok aber ich schreibe am wochenende mehr lg arwena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 20:26 
Administrator

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 16:26
Beiträge: 12
Zitat:
Hallo grüß Dich, leider habe ich wenig Zeit in der Woche und kann meistens am Wochenende erst schreiben daher musst Du dich gedulden aber soviel kann ich schon mal sagen diese Funde der Meeresbewohner in den Alpen haben sehr viel mit der Plattentektonik zu tun beim zusammenfalten der Alpen ist ehemals Meeresboden einige hundert Meter angehoben worden deshalb findet man mitten in den Alpen fundstellen von Meeresbewohnern.Die dort gar nicht sein dürften ok aber ich schreibe am wochenende mehr lg arwena


Keine Eile ;) ...diese Theorie kenn ich sehr gut, Sie ist auch völlig nachvollziehbar.

Die erste Variante geniesst meine große Interesse, da Sie kein "Standard" in die Wissenschaft geniesst, ist eher ein umstrittenes Thema.
Ich glaube aber an große Überschwemmungen die große Mengen an Tieren und Pflanzen an einem Ort eingraben, ist die einzig logische Erklärung! :arrow: In dem Fall müsste die Fundstelle ausschlag geben wie Weit Überschwemmungen ins landesinnern gedrungen sind, auf und Abhebungen von Landmasse mal abgesehen. Finde ich doch ein recht interresantes Detail. :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort schreiben Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Meer, NES, Pflanzen, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Essen, USA, Wirtschaft, TV

Impressum | Datenschutz